Multi-Asset-Views

Multi-Asset-Views: August 2017

Das makroökonomische Umfeld zeigt sich weiterhin robust. Zu bedenken sind jedoch vielerorts die recht hohen Bewertungen.

06.09.2017

Team Multi-Asset

Multi-Asset-Einschätzungen für August 2017

Hauptanlageklassen

Aktien

Die erfreulichen globalen Wachstumsaussichten führen zu höheren Gewinnen. Da Liquidität weltweit nach wie vor reichlich vorhanden ist, rechnen wir damit, dass sich die Aktienkurse weiter nach oben arbeiten.

Staatsanleihen

Die hohen Bewertungen, die Phase des Konjunkturzyklus und technische Indikatoren untermauern unsere negative Einschätzung von Anleihen.

Rohstoffe Die allgemeine Dynamik bei den Rohstoffpreisen ist auf Basis eines Zwölfmonatszeitraums weiter schwach.
Unternehmens-
anleihen

Die Spreads zeigen sich weiterhin stabil. Allerdings sind die Risiko-/Ertragsaussichten weniger günstig, da die Unternehmensbewertungen gestiegen sind.

 

Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von (negativ) über  (neutral) bis  (positiv).

Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.