Multi-Asset-Views

Multi Asset Views: April 2017

Wir bleiben bei Aktien bei unserer positiven Einschätzung, da das weltweite Wachstum sich weiterhin verbessert. Staatsanleihen reagieren besonders am langen Ende der Kurve weiterhin empfindlich auf die höheren Wachstumserwartungen.

24.04.2017

Team Multi-Asset

Multi-Asset Einschätzungen für April 2017

Hauptanlageklassen

Aktien

Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung, da das weltweite Wachstum sich weiterhin verbessert, die Gewinne sich erholen und die Abwärtsrisiken aufgrund höherer Zinsen und des stärkeren US-Dollar fürs Erste eingedämmt sind.

Staatsanleihen

Staatsanleihen reagieren besonders am langen Ende der Kurve weiterhin empfindlich auf die höheren Wachstumserwartungen.

Rohstoffe Aufgrund der aktuellen Preisniveaus sind an einigen Märkten Hinweise für eine deutliche Anpassung des Angebots auszumachen. Dies dürfte die allgemeinen Rohstoffpreise unterstützen.
Unternehmens-
anleihen

Die Spreads zeigen sich weiterhin belastbar. Allerdings sind die Risiko-/Ertragsaussichten weniger günstig, da die Unternehmensbewertungen weiterhin steigen.

 

Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von (negativ) über  (neutral) bis  (positiv). Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.