Multi-Asset-Views

Multi-Asset-Views: September 2017

Das hohe Bewertungsniveau begrenzt das Wertpotenzial an den Finanzmärkten. Unterstützt wird die Entwicklung durch steigende Unternehmensgewinne.

02.10.2017

Team Multi-Asset

Multi-Asset-Einschätzungen für September 2017

Hauptanlageklassen

Aktien

Die synchrone Erholung bleibt intakt, was die Unternehmensgewinne stützt. Ein solides Gewinnumfeld ist der wesentliche Faktor für unsere positive Einschätzung von Aktien. 

Staatsanleihen

Die Renditen sind zuletzt gestiegen. Das ist weniger auf veränderte Fundamentaldaten als auf geopolitische Faktoren zurückzuführen. Die hohen Bewertungen, die positiven weltweiten Wachstumsindikatoren und das von den Notenbanken ausgehende geldpolitische Straffungssignal stützen jedoch allesamt unsere negative Einschätzung.  

Rohstoffe Das zyklische Umfeld sorgt weiterhin für Unterstützung, und das Momentum hat ins Positive gedreht. 
Unternehmens-
anleihen

Der Carry wirkt weiter unterstützend, allerdings sind die Bewertungen nach wie vor sehr hoch. 

 

Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von  (negativ) über  (neutral) bis  (positiv).

Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.